Mehr Präzision - MICRO-EPSILON

Sehr geehrte Damen und Herren,

kundenspezifische Entwicklungen im Bereich der hochpräzisen Sensorik basieren auf enger und effizienter Zusammenarbeit und einem breiten Know-how. Seit Jahrzehnten gilt Micro-Epsilon als Spezialist und Partner für kundenspezifische Lösungen, die zwei Drittel des Tagesgeschäftes umfassen. Die Glasproduktions-Service GmbH beispielsweise vertraut in ihren IS-Maschinen zur Herstellung von Glasflaschen auf den induktiven Langwegsensor der Reihe EDS. Dieser wurde von Micro-Epsilon eigens für die in der Glasproduktion vorherrschenden rauen Umgebungsbedingungen entwickelt und punktet durch Zuverlässigkeit und Genauigkeit.

Für weitere Informationen und technische Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Alle Kontaktdaten finden Sie hier.

Signatur

Matthias Caliebe,
Beratung & Vertrieb Micro-Epsilon (Swiss) AG

 

Qualitätsüberwachung in der Behälterglasproduktion

Bei der Herstellung von Glasflaschen mit dem Press-Blas-Verfahren spielt das Gewicht des Glastropfens für einen reibungslosen Produktionsablauf eine entscheidende Rolle. Die rauen Umgebungsbedingungen, vor allem starke Erschütterungen, stellen eine große Herausforderung an die Messtechnik dar. Micro-Epsilon hat hierfür, zusammen mit dem IS-Maschinenhersteller GPS aus Essen, eine Sonderanfertigung des Langwegsensors induSENSOR EDS entwickelt.

icon-link-nl-rot

 

Modernste vollradiometrische Flug-Thermografie

Das neue kompakte System des thermoIMAGER TIM Lightweight ermöglicht modernste Temperaturüberwachung aus der Luft. Eine hochauflösende Infrarotkamera und ein Miniatur-PC mit einem Gesamtgewicht von nur 380 Gramm bieten modernste Infrarot-Messtechnik auf kleinstem Raum, die eigens für Fluganwendungen entwickelt wurde, beispielsweise zur Überwachung von Photovoltaikanlagen.

icon-link-nl-rot

 

Wandlung und Verrechnung digitaler Sensorsignale mittels neuer C-Box/2A

Für die Highend-Lasersensoren optoNCDT 2300 eröffnet sich ein noch breiteres Anwendungsspektrum. Der neue Schnittstellenwandler C-Box/2A ermöglicht jetzt auch die schnelle Digital-Analog-Wandlung zweier Signale der Lasersensoren optoNCDT 2300. Außerdem lassen sich die einzelnen Messwerte synchron verrechnen, um Werte wie Dicke, Durchmesser oder Verkippung direkt auszugeben.

icon-link-nl-rot

 

Farbsensoren und Endoskope jetzt auch online erhältlich

Die Produktpalette im Onlineshop von Micro-Epsilon wächst. Ab sofort bekommen Sie dort auch eine große Auswahl an Farbsensoren und Technischen Endoskopen. Unter www.micro-epsilon-shop.com finden Sie schnell und unkompliziert das Produkt Ihrer Wahl. Die Sensoren, die über den Webshop angeboten werden, sind lagernd und treffen in kürzester Zeit bei Ihnen ein.

icon-link-nl-rot

 




Falls Sie keine weiteren E-Mailings erhalten möchten, können Sie sich hier schnell und unkompliziert abmelden.
Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese eMail. Bei Fragen oder Problemen zur Abmeldung
wenden Sie sich an webmaster@micro-epsilon.de.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.


Impressum
   
Adress: MICRO-EPSILON (SWISS) AG
  Industriestrasse 24
  CH-9300 Wittenbach
   
Phone: (+41) 71 250 08 38
Fax: (+41) 71 250 08 69
   
E-Mail: info@micro-epsilon.ch
Internet: www.micro-epsilon.ch
   
Registergericht: Amtsgericht Passau
Registernummer: HRA 6224
Komplementär: Micro-Epsilon Messtechnik Verwaltungs-GmbH Ortenburg, Passau HRB 2896
Geschäftsführer: Prof. Dr. Martin Sellen, Dr. Alexander Wisspeintner, Dr. Thomas Wisspeintner